Search
  • Oliver Behringer

Tour du Rwanda

Nun ist es also bald soweit. Nächsten Sonntag (24.02.2019) startet die Tour du Rwanda, mein erstes Rennen der Saison 2019. Ruandas tiefster Punkt liegt 950 Meter über Meer, die Tour du Rwanda findet aber zum grössten Teil auf über 1400 Meter über Meer statt. Um uns den Bedingungen in Ruanda anzupassen, sind wir als Team bereits letzten Donnerstag nach Ruanda gereist, wo wir uns im «African Rising Cycling Center» in Musanze auf knapp 2000 Meter über mehr einquartiert haben. Wir haben also genügend Zeit uns an den tieferen Sauerstoffgehalt in der Luft zu gewöhnen und somit unter perfekten Bedingungen ins Rennen zu starten.


Wir starten mit David Lozano (Spanien), mit einem klaren Teamleader und werden zusammen alles geben um die Erfolge von letztem Jahr zu wiederholen. Neben mehreren Podestplätzen und einem guten fünften Gesamtrang, konnte er nämlich das siebte Teilstück für sich entscheiden. Dieses Jahr besteht das Team rund um David Lozano, aus Joonas Henttala (Finnland), Emmanuel Mini (Argentinien), Ulugbek Saidov (Usbekistan) und mir. Die Stimmung im Team ist exzellent und wir freuen uns alle, die Saison 2019 bald in angriff zu nehmen. Wir werden alles geben um Ruanda und der gesamten Welt zu zeigen, dass auch mit Diabetes alles möglich ist!



0 views
Unbenannt-1.png
diasticker.png

© 2019 Oliver Behringer - Posts represents my own views and do not represent my team or its sponsors